Kleintierpraxis Sudweyhe
 
   
   
 

Neuraltherapie

 
Gesundheitsvorsorge

 

Unter Neuraltherapie versteht man eine Regulationstherapie, welche durch gezielte Injektion von Lokalanästhetika entweder lokal zur Schmerztherapie oder systemisch zur Erkennung und Behandlung sogenannter Störfelder im Körper eingesetzt werden kann. Störfelder sind subchronische, häufig klinisch nicht auffällige Entzündungen z.B. von alten Operationsnarben, Analbeuteln, Zähnen, Ohren. Sie stellen für den Körper eine permanente Belastung dar, die ihn anfälliger für Zusatzbelastungen bzw. Erkrankungen macht.

Charakteristisch für die Neuraltherapie ist dabei, daß die heilende Wirkung deutlich länger anhält als die Dauer der Wirksamkeit des Pharmakons.

Neuraltherapie kann eingesetzt werden:

  • bei therapierresistenten Schmerzbildern des Stütz-, und
    Bewegungsapparates
  • bei funktionellen Störungen des Urogenitaltraktes (Inkontinenz)

Kleintierpraxis Sudweyhe
unsere Sprechzeiten

Mo. – Sa. 10 – 12 Uhr
Mo. Do. Fr. 16 – 18 Uhr
Di. 16 – 20 Uhr
Telefon: 04203-782565
E-mail: info@kleintierpraxis-sudweyhe.de
Heidstr. 73
28844 Weyhe - Sudweyhe
© 2014 Kleintierpraxis Sudweyhe, Heidstr. 73, 28844 Weyhe - Sudweyhe | Telefon: (04203)-782565 | Impressum | Datenschutz